Ein Künstleratelier, das zugleich Bühne  für feine Musik ist

 

engagiert, frei, nicht gewinnorientiert

Das nächste  Konzert

 

So. 15.Dezember 2019  , Coşkun-Wuppinger Duo

 

 – Zwei Gitarren zwischen Jazz&Klassik

 

Eintritt 12.- /erm. für Schüler und Studenten 8.-

20 uhr, Abendkasse, Bioläden Bad Nenndorf und Lauenau,Geschäftsstelle der Schaumburger Nachrichten und adticket

 

 

 

Bipolarer könnten die beiden Gitarristen Frank Wuppinger und Ozan Coşkun kaum sein, und genau darin liegt die Spannung und die große Energie ihres Zusammenspiels. Mit den beiden tauchen die Zuhörer ein in eine Welt zwischen Jazz, Klassik und orientalischer Musik.

Hat sich Frank Wuppinger mit seinem „Frank Wuppinger Arkestra“ (u.a. Kulturstipendium der Stadt Nürnberg, Künstler der Metropolregion Nürnberg Januar 2018, Förderung Kultursekretariat NRW ’14/'15, etc. … ) vor allem durch seinen starken Hang zur Melange aus Jazz und der Musik des Balkans einen Namen gemacht, so spielt der Klassikgitarrist Ozan Coşkun (Meisterklasse an der HfM München) außerdem von Kindheit an türkische Folklore und begeistert zudem mit seinem klassischen Solo Programm. Beide treibt die Neugier und Bewunderung des jeweils anderen Metiers, so dass sie gemeinsam ein spannendes, höchst virtuoses und abwechslungsreiches Programm auf die Bühne bringen.

Ein Duo ohne Schranken und Barrieren, dafür mit jeder Menge Leidenschaft, Spielfreude und musikalischem Können.“ (SZ)

Die beiden verweben mit Leichtigkeit ihre Melodielinien zu einer stimulierenden Polyphonie, wobei sich die Wärme der Nylonsaiten und die obertonreiche Präsenz der Stahlsaiten perfekt ergänzen.(NN)

"Between the Lines ist ein feines Gitarrenalbum, voller Spiel- und Experimentierfreude, das einen nie mit überambitionierter Virtuosität erschlagen will, sondern offenbart, wie viel Inspiration und Poesie entstehen kann, wenn man einen Jazzer und einen Klassiker aufeinander loslässt." (NN)

  http://www.coskun-wuppinger.de/

 

 

youtube: https://www.youtube.com/channel/UCibWDOscSt9YDFGs8NnHofA


Fr. 20. Dezember               BIG DADDY WILSON

20 Uhr,  Eintritt 20.- /erm. für Schüler und Studenten 14.-

Abendkasse, Bioläden Bad Nenndorf und Lauenau,Geschäftsstelle der Schaumburger Nachrichten und adticket

 

Das Konzert wird gefördert durch die Schaumburger Landschaft.

 

 

Bei Konzerten von BIG DADDY WILSON sind überall die Clubs ausverkauft und das mittlerweile seit 25 Jahren. Während dieser Jahre tourte Wilson durch die ganze Welt. Er hatte das Privileg, in mehr als 15 unterschiedlichen Ländern zu singen in vielen Clubs, Theatern, Festivals, im Radio und TV. Er und seine Musiker spielen in der höchsten Liga und sind fast einzigartig mit ihrer Melange von energievoller akustisch geprägter Bluesmusik. Und das Jahr 2018 wird ein ganz besonderes mit einem neuen Sampler seiner schönsten Stücke und ganz besonders emotional gefüllten Konzerten. BIG DADDY WILSON sagt: »Blues is a feeling, feel me!« Auf dieser besonderen Blues is a Feeling Jubiläums Tour 2018 begleiten ihn der fantastische Gitarrist Cesare Nolli, sein gefühlvoller Bassist Paolo Legramandi,und rhythmischer Drummer Nik Taccori. Diese Band mit ihrem einzigartigen Groove lassen die mächtige Ausnahme-Stimme von BIG DADDY WILSON zum Hochgenuss werden. Abschließend kann man sagen, dass die Zeit so schnell vergeht und das nächste Jahr ein ganz besonderes Blues-Jahr werden wird. BIG DADDY WILSON wird mit seiner unglaublich starken Bühnenpräsenz und seiner Ausstrahlung für unvergessliche Abende sorgen.

 https://www.bigdaddywilson.com

 


alle Konzerte 2019 hier

Infos zum KJOSK am KESSELHAUS:  hier

Infos über das künstlerische Tun von Thomas Ritter:

www.thomasritter.org

ein Film über ihn  hier

Karten zu allen Konzerten gibt es an der Abendkasse

im Bioladen Immergrün, Lauenau

im Bioladen Gänseblümchen,

bei der Geschäftsstelle der Schaumburger Nachrichten, Stadthagen

 

bei allen Konzerten ist online-Kartenvorverkauf bei adticket möglich

Ticketshop

Newsletter ? kurze Mail an  hier

Kontakt und Fragen: tommiritter@gmx.de