Ein Künstleratelier, das zugleich Bühne für feine Musik ist

engagiert, kreativ, frei, unabhängig - nicht gewinnorientiert

Das nächste Konzert im Kesselhaus

Sa. 20. August 2016,    Panama Red/ SiebZehN 

                                                        

- eine akustische Gitarre, - eine Geige - feiern dies Jahr als Duo 30jähriges ! 

 

12.- / 8.-erm. für Schüler und Studenten

20 Uhr

 

 

 Karten: Bioläden Lauenau und Bad Nenndorf, der Geschäftsstelle der Schaumburger Nachrichten, Stadthagen und adticket

Mit Panama Red verbindet das Kesselhaus Lauenau eine besondere Beziehung. Sie war eine der allerersten Band, die wir eingeladen hatten: Und deren Musik gefällt uns immer noch sehr und sie passt bestens in unser Programm.

Nun seit einiger Zeit gemeinsam im Trio mit Christain alias SiebZehN. Seit nun auch schon 10 Jahren eng befreundet, sind sie jetzt auch musikalisch zusammen. 

SiebZehN's subtile Sounds bishin zu tanzbar erdigen Beats fügen sich organisch so in Panama Red's Musik ein, wie sich die beiden Musiker Miko und Rainer das schon oft vorgestellt hatten.

Rock trifft auf Worldgroove, Blues auf Psychedelic, bis hin zu atmosphärischer Filmmusik.

Wenn Miko und Rainer auf der Bühne stehen, sind sie eingespielt wie ein uraltes Ehepaar, welches sich immer wieder völlig neu entdeckt. Jetzt haben sie gemeinsam ein neues Feld der Kreativität mit SiebZehN entdeckt,   -    es bleibt immer wieder spannend.

 

 

https://soundcloud.com/PanamaSiebzehn   

Kesselhaus Lauenau

Carl-Sasse-Str.3

31867 Lauenau

tommiritter@gmx.de

01732040996

Infos über das künstlerische Tun von Thomas Ritter:

www.thomasritter.org

ein Film über ihn  hier

Karten zu allen Konzerten gibt es an der Abendkasse

im Bioladen Immergrün, Lauenau

im Bioladen Gänseblümchen,

bei der Geschäftsstelle der Schaumburger Nachrichten, Stadthagen

 

bei allen Konzerten ist online-Kartenvorverkauf bei adticket möglich

Ticketshop

Newsletter ? kurze Mail an  hier

alle Konzerte beginnen um 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr

.

eine Bitte an Bands und Musiker:

wir freuen uns über Konzertanfragen. Nun machen wir aber nur knapp 30 Konzerte im Jahr und erhalten sehr, sehr viele Anfragen. Es ist nicht einfach, jede so zu würdigen, wie sie es verdient hätte. Bitte wählt den Weg per E-Mail für Eure Anfrage. Und wenn ich nicht sofort antworte oder es auch in Ausnahmefällen überhaupt nicht tue, seid nicht böse.