Konzerte im Kesselhaus Lauenau

Ein Künstleratelier, das zugleich Bühne für feine Musik ist

engagiert, kreativ, frei, unabhängig - nicht gewinnorientiert

Das nächste Konzert im Kesselhaus

Sa. 2.Mai 2015, Erik & the Worldly Savages (Serbien, Canada), Gypsy/World Punk

20 Uhr,   AK 12.- / erm. für Schüler und Studenten 

VVK in den Bioläden Lauenau und Bad Nenndorf, der Geschäftstelle der Schaumburger Nachrichten, Stadthagen und adticket

Eric Mut, der in Toronto/Kanada geborenen Singer-Songwriter mit slawisch-germanischen Wurzeln, lebt seit 2008 in Belgrad, dem Berlin des Ostens. Hier, in der Hauptstadt Serbiens, geht seine Musik in der authentischen Kultur des Balkans auf, die ihn mit immer neuer Leidenschaft und Inspiration nährt. Nachdem in 2008 die ersten Songs geschrieben und Demotapes abgemischt waren, verbrachte Eric die Jahre 2009 bis 2013 zwischen seiner serbischen Wahlheimat und den kosmopolitischen Schmelztiegeln New York City, Torornto, London, sowie zahllosen Hauptstädten Europas. In dieser Zeit hat Eric Bands aus örtlichen und internationalen Musikern zusammengebracht, Platten aufgenommen und die Festivals und Clubs des alten Kontinets bespielt. Nach mehr als 200 absolvierten Konzerten ist Eric mittlerweile nach Belgrad zurückgekehrt, wo er nach wie vor lebt, seinen transkulturellen Sound weiterentwickelt und mit gleichgesinnten Wilden das Publikum zum trinken, kreischen, tanzen und springen bringt.

http://www.worldlysavages.net/

http://vimeo.com/104407883  

https://www.youtube.com/watch?v=sb23XjigREQ

Kesselhaus Lauenau

Carl-Sasse-Str.3

31867 Lauenau

tommiritter@gmx.de

01732040996

Infos über das künstlerische Tun von Thomas Ritter:

www.thomasritter.org

ein Film über ihn  hier

Karten zu allen Konzerten gibt es an der Abendkasse

im Bioladen Immergrün, Lauenau

im Bioladen Gänseblümchen,

bei der Geschäftsstelle der Schaumburger Nachrichten, Stadthagen

 

bei allen Konzerten ist online-Kartenvorverkauf bei adticket möglich

Ticketshop

Newsletter ? kurze Mail an  hier

alle Konzerte beginnen um 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr

.