Konzerte 2018

diese Konzerte sind bis jetzt geplant. es kommen noch einige hinzu.

Sa. 19. Mai 2018 Hanna Meyerholz duo

"Musik kann Zauberei sein"


Die Macht von Intimität authentisch auf die Bühne gebracht - so könnte man die Musik des Songwriter Duos Hanna Meyerholz und Phil Wood beschreiben.
Die zwei jungen Ausnahmekünstler aus Münster zelebrieren in ihrer Zweisamkeit den Mut, moderne und zugleich zeitlose Melodien zu leben. Ohne großen Pathos, aber mit Feingefühl und filigranen Arrangements erschaffen zwei Gitarren ein Klanggebilde.

Fr. 25. Mai 2018  The Silver Shine (Ungarn)

 

 THE SILVER SHINE spielen feinen Vintage Punk-Rock mit dickem Kontrabass Beat, eine sehr eingängiges Gitarrenspiel einem  unglaublich beeindruckenden Gesang von Krista und Ati.

 

Ihr Leitsatz dabei ist: lasst euch nicht vom Kontrabass verwirren! – The Silver Shine sind purer Punk n Roll, der Punkrock sowie Rock N Roll Fans gleichermaßen begeistert.


 

Do. 7. Juni 2018  LEA W. FREY & BAND

....zahlreiche Klassiker aus der Rock-, Pop- und Folkgeschichte versammelt. Sie reißt die Songs aus ihrem Zusammenhang, wertet sie um, erzählt mit ihnen eine neue und einzigartige Geschichte.

tickets online

Sa. 16. Juni 2018 KING OF THE WORLD

So hat sich die Band durch zahlreiche Auftritte mit grandiosen Live Performances auf Festivals und in Blues-Clubs sogar holländische Fernsehen gespielt und hat es so geschafft, Blues Musik wieder in das Rampenlicht der Öffentlichkeit zu bringen. das nicht nur in Holland. 

tickets online


Sa. 11. August 2018      Belle Roscoe

 

Die fünfköpfige Band Belle Roscoe aus Melbourne, Australien, wird angeführt vom Bruder-Schwester Duo Matt und Julia Gurry. Beide sind sowohl großartige Vokalisten als auch vielseitige Instrumentalisten und haben eine einmalig faszinierende Ausstrahlung,...,exzellenter eigener Songs, getragen von ihrem erfrischenden New Wave Indie Sound, der sich aus slick Pop und upbeat Folkrock zusammensetzt.

So. 26. August 2018,     Masaa (dt.- Libanon)

 

Das junge deutsch-libanesische Quartett MASAA hat in der jüngsten Vergangenheit in vielerlei Hinsicht auf sich aufmerksam gemacht:
Unmittelbar nach Zusammenschluss der vier Musiker und den Aufnahmen
zum Debütalbum FREEDOM DANCE sowie der ersten Libanon-Tournee, winkte
der Bremer Jazzpreis in der Kategorie "Jazz mit ethnischen Einflüssen".


 So. 23. September 2018   David Helbock´s Random/Control

Über die Jahre hat sich ein ganz eigenständiger Bandsound entwickelt und egal was David Helbock als Ausgangsmaterial wählt - ob wie in der Vergangenheit österreichische Volksmusik oder auch viele Eigenkompositionen (David Helbock hatte 2009 ein großes Kompositionsprojekt, wo er für ein Jahr lang jeden Tag ein neues Stück geschrieben hat) und jetzt eben diese „Pianoplayer´s Hits“ - Die Band klingt immer wie Random/Control - eine Achterbahnfahrt der Gefühle - Musik fürs Ohr und Spannendes fürs Auge

 

 

Fr. 28. September 2018, Philip Bölter

Nie vorhersehbar, fast schon perkussiv schlägt er in die Saiten und entwickelt eine unglaubliche Dynamik, so dicht, so variabel und mit unglaublich einfallsreichen Variationen


Fr. 26.- Oktober 2018     Gudrid Hansdottir

 

Große Gefühle kommen ganz luftig daher. Emotionen werden mit leichter Hand fast schon orchestral in Szene gesetzt. Guðrið Hansdóttir hat mit ihrer fünften Veröffentlichung “PAINTED FIRE” ihr bislang reifstes Album vorgelegt und verbindet Folk, Pop und Synthie-Sounds eingängig und eigenwillig zugleich.

So. 4. November 2018  Lisbeth Quartett

„Eine der spannendsten und eigenständigsten Bands der deutschen Jazzszene“-- 

“Wenn Charlotte Greve ihr Saxofon ansetzt, dann trifft sie sofort den Ton. Der klingt mächtig, aber nicht dominant, sanft und präsent zugleich.” 


Sa. 10.November 2018   Larry Mathews Blackstone

Larry Mathews Blackstone - rockig phrasierte Eigenkompositionen, irische Jigs und Reels und melancholische Balladen versprechen eine Stimmung zu schaffen, die den tosenden Sturm der See, den heraufziehenden Nebel in den Bergen, die Stille, den Schmerz der Liebe....

So. 18. November 2018  Martin Fabricius Trio

Die Klänge, die er mit seinen Mitmusikern fabriziert, strahlen Ruhe und Gelassenheit aus, offenbaren gleichzeitig jedoch Ecken und Kanten...


Sa.1. Dezember 2018  The Red Phone 


Infos über das künstlerische Tun von Thomas Ritter:

www.thomasritter.org

ein Film über ihn  hier

Karten zu allen Konzerten gibt es an der Abendkasse

im Bioladen Immergrün, Lauenau

im Bioladen Gänseblümchen,

bei der Geschäftsstelle der Schaumburger Nachrichten, Stadthagen

 

bei allen Konzerten ist online-Kartenvorverkauf bei adticket möglich

Ticketshop

Newsletter ? kurze Mail an  hier

Kontakt und Fragen: tommiritter@gmx.de